Wellnesstag im Eiger

28.02.2017

Wellnesstag im Eiger

Alle, die das Kinderheim ein bisschen kennen, wissen dass wir drei Wohnbereiche im Haus haben. Den Eiger, den Säntis und den Pilatus, benannt nach den Schweizer Bergen, die man von uns aus auch sehen kann. Im Wohnbereich Eiger wohnen bei uns die Mädchen und weil Mädchen sich gerne hübsch machen, haben zwei Erzieherinnen mit den größeren Mädchen einen Wellnesstag gemacht. Zu Beginn gab’s erstmal für alle eine Gesichtsmaske aus Quark und natürlich Gurkenscheiben für die Augen, so dass man hinterher wieder ganz frisch aussieht. Anschließend gab es für alle ein erholsames Fußbad und für jeden eine tolle Fußmassage….danach waren alle völlig entspannt. So eine Tag für Mädchen wäre aber ja nicht komplett, wenn man sich nicht hübsch machen würde, oder? Daher gab es nach der Pediküre (Hübsch machen der Füße: massieren, waschen, Nägel lackieren) auch noch die Maniküre (Hübsch machen der Hände). Da wurden die Hände massiert, eincremt und die Nägel in den schönsten Farben lackiert. Und ein bisschen Make-up darf auch nicht fehlen, so dass sich die Mädchen an diesem Tag tatsächlich wie Models fühlen durften!
 
Diese Website verwendet Cookies, um Ihnen den bestmöglichen Service zu gewährleisten. Wenn Sie auf der Seite weitersurfen, stimmen Sie der Cookie-Nutzung zu. Zur Datenschutzinformation